Praxis in St.Ingbert

Praxis in St.Ingbert

Kaiserstraße 8
66386 St.Ingbert
Tel: 0 68 94 / 38 28 87

Praxis in Sulzbach

Praxis in Sulzbach

Am Markt 5
66280 Sulzbach
Tel: 0 68 97 / 56 90 99

Info einblenden

Demenz


Das Krankheitsbild Demenz wurde 1906 von Alois Alzheimer erstmals klinisch und
neuropathologisch beschrieben.
Seit 100 Jahren hat dieses Krankheitsbild weltweit aufgrund der zunehmenden
Lebenserwartung eine grundlegende Bedeutung als Volkskrankheit erlangt und mit
Recht kann man von einer Krankheit des 21. Jahrhunderts sprechen.
Auch wenn mehrheitlich keine Heilung erreicht werden kann, sollten die Möglichkeiten
der Prävention, der Förderung und therapeutischen Behandlung sowie der Versorgung
genutzt werden. Es hat sich gezeigt, dass hierdurch die Lebensqualität von Patienten
und Angehörigen deutlich verbessert werden kann.
Demenzerkrankungen führen zu Einschränkungen der Kommunikationsfähigkeit. Dazu tragen
vor allem Störungen der Sprache, Informationsverarbeitung, Aufmerksamkeit und des Gedächnisses bei.

Folgende Einzelmerkmale einer Sprachstörung können bei einer Demenz auftreten:

Unsere logopädische Therapie konzentriert sich auf die alltägliche Kommunikationsverbesserung/-erhaltung.
Als therapeutische Methoden kommen u.a. die Biografische Kommunikationsarbeit, die Kontextsensitive
Aphasietherapie und MODAK zum Einsatz.
Begleitend dazu stellt die Einbeziehung der Familienangehörigen und des Pflegepersonals einen zentralen
Schwerpunkt unserer therapeutischen Versorgung dar.

Zurück zu den Leistungen